AUREX m-line

AUREX m-line

EINFACH, SICHER, WARTUNGSFREI HOCHPRÄZISE MESSDATEN EINFAHREN.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Ultraschallmessverfahren für Rohre von 125 - 630 mm sind die Ultraschallsensoren bei AUREX m-line nicht in große, teuere Edelstahlgehäuse eingebaut, sondern in prozessgerechte Sensorhalter, die an das Rohr herangefahren werden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Ein Großteil dimensionsbedingten Materials und Zubehörs fällt weg, was üblicherweise bis zu
30 % des Verkaufspreises ausmacht. Nahezu wartungsfrei, extrem wassersparend und leicht zu bedienen liefert AUREX m-line hochpräzise Durchmessererfassung (magnetostriktiv) für die effiziente Produktion.

VORTEILE

  • Hochpräzise Durchmessererfassung (magnetostriktiv)
  • Überragendes Preisleistungsverhältnis
  • Pneumatische Rohranpassung
  • Edelstahlgehäuse und dimensionsbehaftetes Zubehör entfällt
  • Schnelle Messbereitschaft bei Linienstart oder Rohrdimensionswechsel
  • Geringer Wasserverbrauch
  • Automatische Sensorankopplung über Federkraft
  • Öffnet automatisch
  • Anwenderfreundliche und selbstoptimierende Software auf Basis der digitalen Auswerteelektronik
  • Profibus DP, Profinet, Ethernet, CANopen
  • Einfache Bedienbarkeit u.a. durch hochwertige iNOEX Elektronik, Mess-, Regel- und Auswertmodule
  • 15“ Terminal


Typmax. SensorenRohrdimension (mm)
m-line 5008125 - 500
m-line 6308250 - 630